Curriculum Vitae 

Skleralaugenschalen - Contactlinsen - Augenschalen - Augenprothesen

1947
Staatlich geprüfter Augenoptiker-Optikermeister (mit Auszeichnung)
1948 - 51 Fachdozent für Augenoptik an der Fachschule für Optik und Fototechnik, Berlin
1951 Versorgen von Fehlsichtigen mit Contactlinsen, Skleralaugenschalen und Cornealcontactlinsen im In- und Ausland
1954 Assistent im Institut für medizinische Arbeitsforschung, 
Abt.: Psysiologische Optik, München
1960 Organisation und Teilnahme am London Course of Optomery, Munich
1961 Erfindung und Entwicklung des Verfahrens zur Herstellung von Contactlinsen mit dem Diamant-Fräsrohr
. Anfertigung der ersten brauchbaren diamantgefrästen Contactlinse der Welt
. Fertigung von Contactlinsen mit ashärischen Randgeometrien
1967 - 83 Erster Vorsitzender der Vereinigung Deutscher Contactlinsen-Spezialisten
1967 - 71 Erster Vorsitzender der Fachgruppe Kontaktlinsen im Zentralverband der Augenoptiker
1969 - 71 Président Commission Européene d' Optique de Contact du GOMAC
1970 Erste Versorgungen mit brauchbaren weichen Contactlinsen in Deutschland
1971 Chairman des 1. Europäischen Contactlinsen-Congresses, Amsterdam
1972 Erfindung und Entwicklung des Prinzips zur Contactlinsen-Kontrast-Fluorescin-Beobachtung mit Anregung- und Sperrfilter mit dem Augen-Spaltlampen-Mikroskop
1973 Erfindung und Entwicklung eines Radien-Meßverfahrens für weiche Contactlinsen
1974 Vorlesungen und Praktikum zur Ausbildung österreichischer Optiker im 1. Contactlinsen-Ausbildungslehrgang, Wien
1978 desgl. im 2. Contactlinsen-Ausbildungslehrgang, Wien
1979 Ausbildung zum Anfertigen und Einpassen von Kunststoffaugenprothesen und Fortbildung zur Spezial-Contactlinsen-Anfertigung und Einpassung, Buenos Aires, Argentinien
. Fertigen und Einpassen von Skleralaugenschalen und Augenprothesen aus pharmazeutischem Kunststoff im eigenen Betrieb
1980
Binokulare Endothelbeobachtungen bei Contactlinsenträgern mit dem Augen-Spaltlampenmikroskop
1986 Gründungspräsident der INTERLENS-Contactlinsen-Institute e.V. Deutschland
1990 Fortbildung zum Anfertigen und Einpassen von Impressionsaugenprothesen aus Kunststoff, Boston, USA
. Entwicklung eines eigenen Verfahrens zur Fertigung von Paßform-Augenprothesen und Skleralaugenschalen in Orbitalausgußtechnik - Exklusiv in Deutschland -
1993 Die Keratometrie, das Ermitteln der Hornhaut-Koordinaten und die Analyse der Hornhautgeometrie zum Bestimmen adäquater atorischer Contactlinsen
1996 Augenschalenprothesen aus Kunststoff in handwerklicher Sonder-Einzelanfertigung nach der EWG-Richtlinie 93/42 und Qualitätssicherungssystem ISO 9000 und 9002
     
Zahlreiche Referate auf Fachkongressen und Tagungen im In- und Ausland, u. a. Bern, Wien, Buenos Aires, Hongkong, Amsterdam, Utrecht
     
Referate auf Internationalen Augenoptiker-Kongressen: Berlin 1961, Genf 1993, Kopenhagen 1964, Brüssel 1973
     
Goldene Ehrennadel der Deutschen Gesellschaft für Optometrie, 1960
     
Deutscher Preis für Optometrie, 1966
     
Goldene Medaillie Cornealent, Argentina 1975
     
INTERLENS-INTERNATIONAL-AWARD 1994
     
Goldener Meisterbrief 1997
     
Ehrenmitglied der Vereinigung Deutscher Contactlinsen-Spezialisten
 

© Willi Kaue Augenoptik Stand:08.04.2001